1/1
43. Maskenball

Der Junge Kultur- und Theaterverein Großglobnitz bedankt sich herzlich bei den Besuchern

des 43. Maskenballs.

 

Am Samstag, dem 01. Februar 2020, wurde im Gasthaus Widhalm in Großglobnitz

der Fasching wieder ausgelassen gefeiert.

 

Wie auch in den Jahren zuvor besuchten uns wieder unsere Freunde aus Sallingstadt.

 

Die diesjährige Prämierung erwies sich aufgrund 13 eindrucksvoller Masken etwas schwieriger als gewöhnlich.

Die Masken gingen von "Schnapskarten" bis zu "Dschungelcamp". So konnte auch der ein oder andere Mitarbeiter vom "Gasthaus Widhalm", welches sich den ersten Platz holte, sein eigenes Double bewundern.

Der zweite und dritte Rang gingen an die Gruppen "Sonne, Mond und Sterne" und "Hochkogler – Alphorn – Bläserinnen".

In diesem Sinne möchten wir uns noch einmal bei allen Masken bedanken.

 

Beim Schätzspiel mussten auch dieses Jahr die grauen Zellen wieder etwas angestrengt werden.

Zu erraten war, wie viele Tage zwischen dem ältesten und jüngsten Jugendmitglied liegen!

Das Ergebnis lautet 5114 Tage.

 

 

FEIERT AUCH 2021 MIT UNS!!!!

© 2019 Großglobnitz. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now